Neuer Schiedsrichter-Lehrgang

Die Lizenz zum Pfeifen innerhalb weniger Wochen - nächster Lehrgang startet am 14.03.2020

Die Kreisschiedsrichter-Vereinigung des Kreises Wuppertal/Niederberg bietet im März 2020 das nächste Einsteigerseminar für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter an. In der Zeit vom 14.03. - 04.04.2020 wird innerhalb weniger Wochen das Fundament für eine Tätigkeit als Unparteiischer vermittelt.
2. Februar 2020 Schiedsrichter | Wuppertal / NiederbergText: Kreisschiedsrichterausschuss
Die Lizenz zum Pfeifen innerhalb weniger Wochen - nächster Lehrgang startet am 14.03.2020
Bildquelle: FVN

Die Kreisschiedsrichter-Vereinigung des Kreises Wuppertal/Niederberg bietet im März 2020 das nächste Einsteigerseminar für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter an. In der Zeit vom 14.03. - 04.04.2020 wird innerhalb weniger Wochen das Fundament für eine Tätigkeit als Unparteiischer vermittelt. 

 

Die Lehrgangsdaten im Überblick: 

Samstag, 14.03.2020 von 10:00 Uhr - 14:00 Uhr 

Dienstag, 17.03.2020 von 18:00 Uhr - 19:30Uhr 

Samstag, 21.03.2020 von 10:00 Uhr - 14:00 Uhr 

Dienstag, 24.03.2020 von 18:00 Uhr - 19:30Uhr 

Samstag, 28.03.2020 von 10:00 Uhr - ca.17:00 Uhr (inkl. erster Spielbesuch) 

Dienstag, 31.03.2020 von 18:00 Uhr - 19:30 Uhr 

Samstag, 04.04.2020 ab 10:00 Uhr (Prüfung) 

Ort für alle Termine ist das Kreisjugendheim, Friedrich-Engels-Allee 127 in 42285 Wuppertal. 

 

Das Seminar schließt mit einer schriftlichen und sportlichen Prüfung ab. 

Das Mindestalter der Teilnehmer/innen liegt bei 14 Jahren. 

Die Fußballvereine werden gebeten, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten aus ihren Reihen zu benennen. Darüber hinaus können selbstverständlich auch noch nicht vereinszugehörige Fußballfreunde an dem Seminar teilnehmen. Eine Anmeldung in einem Verein ist jedoch bis zum Ende des Kurses notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Anmeldungen sind unter Angabe der persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geb.Datum, E-Mailadresse) bis zum 08.03.2020 an den Kreisschiedsrichter-Obmann, Erik Mahler, zu richten. 

Bitte beachten: Aufgrund der kurzen Ausbildungszeit kann eine Prüfungsabnahme nur erfolgen, wenn ausnahmslos alle o.a. Termine durchgängig wahrgenommen werden können. 

Für nähere Informationen zum Seminar sowie zur Schiedsrichter-Tätigkeit stehen die Mitglieder des Kreisschiedsrichterausschusses gerne zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie weitere Informationen unter www.werdeschiedsrichter.de.