Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

ARAG Niederrheinpokal: Partien der 1. Runde sind angesetzt

Verbandspokal der Frauen beginnt am 25. August, 11 Uhr, mit dem Spiel Rhenania Bottrop - CfR Links

22.07.2019
Anfang Juli haben Eddie Loewen und Stefanie Weide die erste Runde im ARAG Niederrheinpokal der Frauen ausgelost, nun hat die Pokalspielleiterin des FVN alle Partien angesetzt.
Anfang Juli haben Eddie Loewen und Stefanie Weide die erste Runde im ARAG Niederrheinpokal der Frauen ausgelost, nun hat die Pokalspielleiterin des FVN alle Partien angesetzt. - Foto: Henrik Lerch

Die Paarungen der 1. Runde im ARAG Niederrheinpokal der Frauen 2019/2020 sind von Pokalspielleiterin Stefanie Weide nun komplett angesetzt: Am Sonntag, 25. August, macht die Partie des Bezirksligisten Rhenania Bottrop gegen den CfR Links aus der Niederrheinliga um 11 Uhr den Auftakt. Zwei Stunden später, um 13 Uhr, werden gleich elf weitere Partien angepfiffen.

Am Tag der Deutschen Einheit, Donnerstag, 3. Oktober, 11 Uhr, stehen die drei Pokalduelle mit Beteilung der Regionalligaklubs - allesamt bei Landesligisten - auf dem Programm: Union Nettetal - SV Budberg, HSV Langenfeld - GSV Moers und FSC Mönchengladbach - Borussia Bocholt.

Eine Besonderheit gibt's im Fall des TV Asberg: Der Moerser Bezirksligist wartet noch auf seinen Erstrundengegner. Der wird am Mittwochabend, 7. August, im Düsseldorfer Duell TSV Urdenbach (Bezirksliga) - DSC 99 (Landesliga) ermittelt. Setzt sich Urdenbach durch, hätte der TSV in der 1. Runde gegen Asberg Heimrecht. Setzen sich die Damen des DSC 99 durch, müssten sie zum unterklassigen TV Asberg reisen.

Die nächste Runde (Achtelfinale) im ARAG Niederrheinpokal wird für den 23. November, den Samstag vor Totensonntag, angesetzt.

Hier die 1. Runde im ARAG Niederrheinpokal der Frauen im Überblick auf FUSSBALL.DE

Text: Henrik Lerch

Nach oben