Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

VfB Hilden und Fortuna Düsseldorf kämpfen um den FVN-U 19-Pokal

A-Jugend-Niederrheinpokal: Endspiel steigt am 16. Mai am Flinger Broich

11.05.2019
Fortuna Düsseldorf ist als A-Junioren-Bundesligist Favorit gegen Hilden
Fortuna Düsseldorf ist als A-Junioren-Bundesligist Favorit gegen Hilden - Foto: FUSSBALL.DE

Der Sieger gewinnt nicht nur den Niederrheinpokal für A-Jugend-Mannschaft, es winkt auch der Einzug in den DFB-Pokal der Junioren: Am Donnerstag, 16. Mai, stehen sich ab 19 Uhr der VfB Hilden und Fortuna Düsseldorf im Endspiel um den U 19-Niederrheinpokal gegenüber. Gespielt wird im Düsseldorfer Paul-Janes-Stadion am Flinger Broich.

Als Favorit geht die Fortuna ins Spiel. Die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker rangiert in der Staffel West der A-Junioren-Bundesliga einen Spieltag vor Schluss auf dem achten Tabellenplatz. Hilden wird die Saison in der A-Junioren-Leistungsklasse als Vizemeister (hinter der SG Unterrath) abschließen.

Düsseldorf war durch ein 3:0 beim Wuppertaler SV in das Finale eingezogen. Hilden gelang im Halbfinalduell beim FC Kray ein 2:1.

Text: Thomas Palapies-Ziehn

Nach oben