Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Ab jetzt regelmäßig: Blindenfußball in Düsseldorf gestartet

Jeden Mittwoch - Fortuna Düsseldorf und Sportamt Düsseldorf unterstützen Aktion

10.05.2019
FVN-Präsident Peter Frymuth (links) mit Kabarettist Dieter Nuhr
FVN-Präsident Peter Frymuth (links) mit Kabarettist Dieter Nuhr - Foto: Sepp-Herberger-Stiftung

Ab sofort besteht in Düsseldorf die Möglichkeit, regelmäßig Blindenfußball zu spielen. Bundesligist Fortuna Düsseldorf und das Sportamt der Stadt Düsseldorf unterstützen die Aktion, bei der Menschen mit und ohne Sehschädigung gemeinsam ihre Lieblingssportart Fußball in einer etwas anderen Form spielen können.

Der Startschuss fiel vor wenigen Tagen. Nun wird immer mittwochs in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Kleinspielfeld im Arena Sportpark in Stockum (Am Staat 11, 40474 Düsseldorf) gekickt. Trainer ist der ehemalige Fortuna-Spieler Sinisa Nedeljkovic. Spieler können später in der Bundesliga um die Meisterschaft kämpfen und sich im besten Fall sogar für die Blindenfußball-Nationalmannschaft empfehlen.

FVN-Präsident Peter Frymuth hatte schon im letzten Jahr im Rahmen des Blindenfußballspieltages auf dem Düsseldorfer Burgplatz Kontakt mit dem Blindenfußball. Mit dabei war auch der Kabarettist Dieter Nuhr.

Ansprechpartner:
Stefan Felix, Inklusionsbeauftragter von Fortuna Düsseldorf
Handy: 0173/4162302
Email: S.Felix@f95.de

Text: Thomas Palapies-Ziehn
Fotos: Sepp-Herberger-Stiftung

Nach oben