Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Frauenfußball

Der Frauenfußball hat eine enorme Bedeutung in der Fußballfamilie. Am Niederrhein hat man in den vergangenen Jahren alles dafür getan, den Fußballsport für Mädchen- und Frauen optimal zugänglich zu machen. Heute ist eine blühende Vereinslandschaft entstanden, die Raum bietet für einen geregelten Spielbetrieb und hochinteressante Wettkämpfe. Weit über 33.000 Frauen gehen dem Hobby des Fußballspiels am Niederrhein nach und für einige ist es längst mehr als nur Hobby geworden. Im Spielbetrieb gibt es erfreuliche Entwicklungen, so konnten in den vergangenen Jahren immer wiederweiterere Spielklassen/Ligen eingeführt werden.

Gisela Schmitz
Gisela Schmitz - Foto: FVN

Gisela Schmitz, Vorsitzende des Ausschusses für Frauenfußball und Mitglied des Präsidiums im Fußballverband Niederrhein e.V.: "Oberstes Ziel ist es, die Entwicklung im Frauenfußball zu fördern, stetig zu verbessern und Strukturen für den Breiten,- Amateur und Spitzenfußball zu optimieren.
Die Organisation von Wettbewerben, Weiterbildung und Beratung gehören ebenso zu unseren Aufgaben wie die Analyse der technischen Entwicklung von Spielerinnen, Trainerinnen, Schiedsrichterinnen und Funktionärinnen.
Das alles ist nur möglich wenn ein regelmäßiger und guter Kontakt zur Basis besteht.
Eine gute und kreative Vereinsarbeit lässt unsere Niederrheinfamilie stetig wachsen und die Zusammenarbeit zwischen Verband und Verein soll das unterstützen.
Wir freuen uns auf viele Gespräche, anregende Diskussionen und/oder zukunftsweisende Vorschläge zum Wohle des Frauenfußballs am Niederrhein."

23.01.2019

ARAG-Futsalpokal der Frauen: Endrunde am Sonntag in Remscheid

ARAG-Futsalpokal der Frauen: Endrunde am Sonntag in Remscheid

Am Sonntag, 27. Januar, wird die Sporthalle Neuenkamp in Remscheid (Neuenkamper Straße 55, 42855 Remscheid) Austragungsort der Endrunde des ARAG-Futsalpokals der Frauen 2019.

Ab 9:30 Uhr stehen sich dann in zwei Vorrundengruppen die Sieger des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) plus Vorjahressieger SV Hemmerden aus Grevenbroich gegenüber. Das Eröffnungsspiel bestreiten die TG Hilgen, der einzige Kreisligist beim Turnier, und Bezirksligist TuSpo Richrath (Gruppe A).

Über Kreuz treffen anschließend die beiden Ersten jeder Gruppe ab 17 Uhr im Halbfinale aufeinander. Das Endspiel ist für 17:30 Uhr vorgesehen. Zu den großen Favoriten auf den Turniersieg dürften die beiden Regionalligateams

20.12.2018

Laura & Weronika Rekus: Xanten, Essen, Polen und zurück

Laura & Weronika Rekus: Xanten, Essen, Polen und zurück

Zwillinge im Trikot der - das könnte fast ein bisschen Tradition werden: Nach Jule und Pauline Dallmann, die ebenfalls aus der Jugend der Schönebeckerinnen kommen, tragen nun Laura und Weronika Rekus das Trikot der Essenerinnen. Und ähnlich wie ihre Vorgängerinnen (Pauline Dallmann spielt aktuell für Borussia Mönchengladbach) bauen auch sie sich ein zweites Standbein in der U-Nationalmannschaft auf. Allerdings in der polnischen. Das bedeutet einen großen Zeitaufwand für die beiden 17-Jährigen, die die Strapazen für ihre große Leidenschaft aber gerne in Kauf nehmen.

Drei Mal in der Woche Training, am Wochenende ein Spiel. Und jedes

30.11.2018

Voss-Tecklenburg als neue Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft vorgestellt

Voss-Tecklenburg als neue Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft vorgestellt

ist am heutigen Freitag offiziell als neue Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft vorgestellt worden. In der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main gab die 50-Jährige im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit DFB-Präsident Reinhard Grindel, Oliver Bierhoff, dem DFB-Direktor Nationalmannschaften und Akademie, sowie Joti Chatzialexiou, dem Sportlichen Leiter Nationalmannschaften, einen Ausblick auf ihre Tätigkeit.

Vorgestellt wurde zudem das Trainerteam, das sich aus Britta Carlson und Thomas Nörenberg sowie Torwarttrainer Michael Fuchs zusammensetzt. Hinzu kommt Patrik Grolimund, der zuletzt mit Martina Voss-Tecklenburg in der Schweiz zusammenarbeitete, als Assistenztrainer mit Schwerpunkt Athletik.

Die gebürtige Duisburgerin Martina Voss-Tecklenburg, die von 2003 bis

26.11.2018

Überraschungen im ARAG Niederrheinpokal: Hemmerden schaltet Bocholt aus

Überraschungen im ARAG Niederrheinpokal: Hemmerden schaltet Bocholt aus

Große Überraschung im Zwei Regionalligisten hatten im Achtelfinale gestanden - und einer der beiden scheiterte nun am Samstag, 24. November: Borussia Bocholt, aktuell sogar , unterlag beim Niederrheinliga-Fünften SV Hemmerden , dem dadurch der Einzug ins Viertelfinale gelang. Die Runde der letzten Acht wird am Karnevalsonntag, 3. März 2019, ausgetragen.

Zwar ging Bocholt bereits nach sechs Minuten durch Alina Stallmann in Führung, in der 24. Minute aber konnte Hemmerden durch Jessica Froitzheim ausgleichen. Vor 80 Zuschauern ging es beim Stand von 1:1 in die Verlängerung, in der dann Sandra Kosfelder mit ihrem Treffer in der

Nach oben