Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Die U 21 kommt nach Essen: Länderspiel gegen Frankreich im März 2019

Die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Kuntz bereitet sich am Niederrhein auf die EM vor

07.12.2018
In Essen steigt wieder ein DFB-Länderspiel: Am 21. oder 22. März tritt die U 21 gegen Frankreich an.
In Essen steigt wieder ein DFB-Länderspiel: Am 21. oder 22. März tritt die U 21 gegen Frankreich an. - Foto: Imago

Die deutsche U 21-Nationalmannschaft bestreitet am Donnerstag, 21. März, oder Freitag, 22. März, ihr erstes Heimländerspiel des Jahres 2019 im Stadion Essen gegen Frankreich. Dies wurde auf der Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Hamburg am heutigen Freitag, 7. Dezember, beschlossen.

Am Dienstag, 26. März, trifft das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz im letzten Länderspiel vor der EM auswärts auf England. Der Spielort wird noch festgelegt.

Die U 21-Europameisterschaft 2019 findet vom 16. bis 30. Juni in Italien und San Marino statt. In der Vorrunde trifft Deutschland auf Dänemark (17. Juni, 20.45 Uhr in Udine), Serbien (20. Juni, 20.45 Uhr in Triest) und Österreich (23. Juni, 20.45 Uhr in Udine).

Erst vor zwei Monaten wurde in Essen ein DFB-Länderspiel ausgetragen: Vor 3.500 Zuschauern bezwang die Frauen-Nationalmannschaft mit Trainer Horst Hrubesch Österreich am 6. Oktober mit 3:1. Linda Dallmann und Lea Schüller von der SGS Essen konnten bei ihrem Heimspiel treffen, auch Alex Popp war erfolgreich.

Text: DFB, FVN

Nach oben