Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Vorstandstreff Integration in Oberhausen: Bekanntes Format mit neuem Thema

Pilotveranstaltung im Kreisjugendheim in Klosterhardt mit 24 Teilnehmern

30.11.2018
 Hartwig Schumacher (stehend) und FVN-Referent Philipp Theobald (vorne sitzend) führten durch die Veranstaltung in Oberhausen.
Hartwig Schumacher (stehend) und FVN-Referent Philipp Theobald (vorne sitzend) führten durch die Veranstaltung in Oberhausen. - Foto: Aljoscha Franzen

Bereits seit einigen Jahren findet im Fußballverband Niederrhein (FVN) das Format Vorstandstreff statt - und das recht erfolgreich. Dahinter steckt die Idee, eine Kommunikationsplattform für die Vorstände der Vereine zu schaffen, um sich zu bestimmten Themenschwerpunkten auszutauschen.

Als Erweiterung zu den bereits bekannten Themen wie beispielsweise Ehrenamt und Finanzen & Steuern hat der DFB einen Vorstandstreff zum Thema Integration entwickelt. Gemeinsam mit Philipp Theobald, dem eigenen Referenten für "Integration durch Sport", hat der FVN diese Veranstaltung nun auch umgesetzt: Die Pilotveranstaltung fand nun im Kreis Oberhausen/Bottrop in Oberhausen-Klosterhardt statt.

Neben dem gesamten Kreisvorstand um den Vorsitzenden Dietmar Henze durfte der FVN auch neun Vereine im dortigen Kreisjugendheim begrüßen. Die insgesamt 24 Teilnehmer tauschten ihre eigenen Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele zu dem Thema aus. Hartwig Schumacher führte als Moderator durch die Veranstaltung und präsentierte gemeinsam mit Philipp Theobald die verschiedene Verbandsangebote.

Volker Schmidthausen präsentierte darüber hinaus als Vertreter von Rot-Weiß Oberhausen das Projekt "FC Together", bei dem der Regionalligist gemeinsam mit der DRK Oberhausen ein Flüchtlingsteam stellt und so die Geflüchteten bei der Integration in die Gesellschaft unterstützt.

Neben dem guten Austausch der Vereine untereinander war die Veranstaltung auch für den Verband ein voller Erfolg: Die Kommunikation mit der Basis, an der tagtäglich Integrationsarbeit geleistet wird, ist notwendig, um die Unterstützungsangebote zielgerichtet für die Vereine anzupassen und umzusetzen.

Text & Fotos: Aljoscha Franzen

Hier weitere Bilder vom Vorstandstreff Integration in Oberhausen:

Nach oben