Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Oddset Fair-Play-Pokal: 14 Mannschaften noch ohne Minuspunkte

Hier der zweite Zwischenstand 2018/2019 in Bezirksligen, Landesligen und Oberliga zum 28. Oktober

01.11.2018
Fair Play

Mit großem Erfolg führen der Fußballverband Niederrhein (FVN) und Partner WestLotto seit dem Jahr 2001 einen verbandsweiten Fair-Play-Wettbewerb durch und treten damit für ein sportliches Miteinander auf den hiesigen Sportplätzen ein.

Beteiligt sind beim Oddset Fair-Play-Pokal alle Seniorenmannschaften der Männer von der Oberliga Niederrhein bis runter zu den Bezirksligen, insgesamt also neun Ligen. Sechs Staffelleiter werten insgesamt 2.754 Meisterschaftsspiele aus.

Wie die Wertungen im Detail zustande kommen und was es dabei zu gewinnen gibt, ist hier ausführlich erklärt.

Nach dem 30. September war der Sonntag, 28. Oktober, unser zweiter Stichtag in der aktuell laufenden Saison - und immerhin noch 14 Mannschaften aus dem FVN-Gebiet haben sich bislang schadlos gehalten und können den Quotienten 0,00 vorweisen:
TV Kalkum-Wittlaer, DJK Sparta Bilk, FC Büderich, TuS Grevenbroich, SG Kaarst (alle Bezirksliga, Gruppe 1), TSV Ronsdorf (Bezirksliga, Gruppe 2), DJK Fortuna Dilkrath, SC Teutonia Kleinenbroich (beide Bezirksliga, Gruppe 3), Hamborn 07, Spvg. Friedrichsfeld (beide Bezirksliga, Gruppe 4), SV Emmerich-Vrasselt (Bezirksliga, Gruppe 5) sowie DJK BW Mintard, SV Union Velbert und Spvg. Schonnebeck II (alle Bezirksliga, Gruppe 6).

Hier der zweite Zwischenstand der führenden Mannschaften im Oddset Fair-Play-Pokal in der Saison 2018/2019:

Liga Spitzenreiter Verfolger Quotient
Oberliga
Niederrhein
SC Velbert, VfB Homberg, 1. FC Bocholt, SC Düsseldorf-West 0,15
Oberliga
Niederrhein
ETB SW Essen 0,33
Landesliga, Gruppe 1 1. FC Mönchengladbach 0,14
Landesliga, Gruppe 1 SC Kapellen-Erft, Cronenberger SC 0,27
Landesliga, Gruppe 2 VfL Rhede, SF Niederwenigern 0,15
Landesliga, Gruppe 2 Sterkrade-Nord, SF Königshardt, BG Überruhr 0,31
Bezirksliga, Gruppe 1 TV Kalkum-Wittlaer, FC Büderich, DJK Sparta Bilk, TuS Grevenbroich, SG Kaarst 0,00
Bezirksliga, Gruppe 1 SV Lohausen, TSV Bayer Dormagen, Germania Ratingen II 0,15
Bezirksliga, Gruppe 2 TSV Ronsdorf 0,00
Bezirksliga, Gruppe 2 SC Reusrath, TSV Aufderhöhe 0,22
Bezirksliga, Gruppe 3 DJK Fortuna Dilkrath, SC Teutonia Kleinenbroich 0,00
Bezirksliga, Gruppe 3 DJK/VfL Giesenkirchen 0,17
Bezirksliga, Gruppe 4 Hamborn 07, Spvg. Friedrichsfeld 0,00
Bezirksliga, Gruppe 4 SuS 09 Dinslaken, SV Hamminkeln 0,15
Bezirksliga, Gruppe 5 SV Emmerich-Vrasselt 0,00
Bezirksliga, Gruppe 5 TuB Bocholt, SV Biemenhorst 0,17
Bezirksliga, Gruppe 6 DJK BW Mintard, SV Union Velbert, Spvg Schonnebeck II 0,00
Bezirksliga, Gruppe 6 SpVgg Steele, VfB Essen-Nord 0,15

Die Wertungen im Einzelnen gibt es hier:

Oberliga

Landesliga, Gruppe 1

Landesliga, Gruppe 2

Bezirksliga, Gruppe 1

Bezirksliga, Gruppe 2

Bezirksliga, Gruppe 3

Bezirksliga, Gruppe 4

Bezirksliga, Gruppe 5

Bezirksliga, Gruppe 6

Text: Henrik Lerch

Nach oben