Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Futsal-Länderspiel in Düsseldorf: Gruppentickets für 5 Euro pro Person erhältlich

Am Freitag, 26. Oktober, spielt das Futsal-Nationalteam des DFB gegen Japan

15.10.2018
Deutschland gegen Japan in Düsseldorf: Am 26. Oktober gibt's das nächste Länderspiel beim FVN.
Deutschland gegen Japan in Düsseldorf: Am 26. Oktober gibt's das nächste Länderspiel beim FVN. - Foto: DFB

Die Futsal-Nationalmannschaft des DFB kommt erneut in den Fußballverband Niederrhein (FVN), diesmal aber nicht ausschließlich zum Trainieren in der Sportschule Wedau: Am Freitag, 26. Oktober, 17 Uhr, steht in der Mehrzeckhalle Castello Düsseldorf (Karl-Hohmann-Straße 1) ein Testspiel gegen die japanische Futsal-Nationalmannschaft an.

Reguläre Tickets ab 10 Euro für diese Partie, die dem DFB-Team von Trainer Marcel Loosveld zur Vorbereitung auf die WM-Quali Anfang 2019 dient, sind hier erhältlich.

Zudem gibt es nun auch exklusiv über den FVN für Vereine die Möglichkeit, günstigere Tickets zu erwerben:
Über diesen Link hier können Gruppen ab acht Personen Tickets in der 2. Kategorie für 5 Euro pro Person kaufen.

Erfahrenster Spieler im Kader der deutschen Futsal-Nationalmannschaft mit 13 Länderspielen ist der 32-jährige Timo Heinze (Futsal Panthers Köln), Schütze der ersten deutschen Futsal-Länderspieltores. Bislang zwölf Länderspieleinsätze für den DFB können Muhammet Sözer (23, MCH FC Sennestadt) und Stefan Winkel (28, HSV Panthers) vorweisen. Für Jilo Hirosawa (3 Länderspiele), 26-jähriger Deutsch-Japaner in der DFB-Auswahl von den Futsal Panthers Köln, wird das Aufeinandertreffen in Düsseldorf vermutlich ein ganz besonderes.

Zuletzt unterlagen die deutschen Futsalspieler im Testspiel in Hamburg Georgien mit 2:4. Gegen Japan dürfte es am 26. Oktober noch ein gutes Stück anspruchsvoller werden, da die Asiaten stärker einzuschätzen sind als Georgien.

Text: Henrik Lerch

So trainierte die deutsche Futsal-Nationalmannschaft im September in der Sportschule Wedau:

Nach oben