Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Vereinsservice: Wie gut ist Fortuna Bredeney aufgestellt?

Essener Klub krempelte mit Unterstützung des FVN einiges erfolgreich um

20.10.2018
"Der Leistungsgedanke steht nicht im Vordergrund": Der FVN hilft dem Verein bei der Umstrukturierung.
"Der Leistungsgedanke steht nicht im Vordergrund": Der FVN hilft dem Verein bei der Umstrukturierung. - Foto: FVN

Wie gut ist Fortuna Bredeney aufgestellt? Das hatte sich der Verein selbst gefragt. Nach einem ersten Workshop-Treffen zwischen Verein und Fußballverband Niederrhein (FVN) mit Mitarbeiter Jörg Hahn aus dem Lehrstab Vereins- und Verbandsmanagement im Oktober 2017 startete der FVN eine Analyse, in der die Stärken und Schwächen des Vereins aus dem Essener Süden herausgearbeitet wurden.

Daraufhin wurde ein Fahrplan erstellt, die Schwerpunkte wurden nach Dringlichkeit bearbeitet - von der Verwaltung (Einführung von DFBnet Verein) und der Organisation der Jugendabteilung bis hin zu sportlichen Ansätzen und der Umsetzung. Diese neue Herangehensweise stellte der FVN dem Vorstand des Gesamtvereins vor.

Gemeinsam startete dann Fortuna Bredeney mit Jugendleiter Patrick Brack - immer in Absprache mit dem Vorstand um den 1. Vorsitzenden Holger Adam - und dem FVN schließlich in der Jugendabteilung ein Pilotprojekt. Es gab in den vergangenen rund zwei Jahren mehrere Treffen, auf Seite des Landesverbandes übernahm Frank Peters das Projekt. Der Plan aller Beteiligten: Im Erfolgsfall könnte das Pilotprojekt dann eventuell auch für den gesamten Verein zum Thema werden.

Zuhören und umsetzen: Für die Mitglieder von Fortuna Bredeney ist viel zu tun.
Zuhören und umsetzen: Für die Mitglieder von Fortuna Bredeney ist viel zu tun. - Foto: FVN

Das Fazit: Die Neuorganisation hat der Fortuna-Jugendabteilung geholfen, Abläufe in der täglichen Arbeit zu vereinfachen. Verein und Verband haben erfolgreich zusammengearbeitet.

Dennoch aber gibt es bei Fortuna Bredeney weiter den einen oder anderen Punkt zu optimieren, beispielsweise im Personalmanagement. Dem Vereinsvorstand ist es hier wichtig, bereits umgesetzte Punkte weiter zu entwickeln. Die Ehrenamtler im Verein haben Anforderungen an und Aufgaben für den Vorstand und diese auch klar benannt.

FVN-Mitarbeiter Jörg Hahn: „Ich glaube, dass sich das Engagement von Fortuna Bredeney absolut lohnt, da der Verein gute Voraussetzungen mitbringt. Und besonders schön: Alle Beteiligten haben Freude daran.“ Nur logisch daher: Das nächste Treffen wird bereits geplant.

Text: FVN

Foto: Jörg Hahn

Jörg Hahn

Lehrstab Vereins- und Verbandsmanagement
Fußballverband Niederrhein
Friedrich-Alfred-Straße 10
47055 Duisburg

Telefon: 0203/7780215
Mobil: 0176/19041406

hahn@fvn.de

Der Ansprechpartner zum Thema Vereinsservice beim FVN

Nach oben