Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Oldie Ü40-Gruppeneinteilung 2018/19 steht fest!

Ü-/Breitenfußball am Niederrhein schreitet weiter voran

15.08.2018
„Oldie-Fußball - Der Kick im Alter!“
„Oldie-Fußball - Der Kick im Alter!“ - Foto: FVN

Auch für die Oldie Ü40-Mannschaften, die an der FVN-Kleinfeldrunde 2018/19 teilnehmen werden, wurden mittlerweile die Vorrundengruppen eingeteilt. So spielen insgesamt 45 Teams in fünf Vorrundengruppen ihre jeweiligen Vorrundensieger aus. Die bestplatzierten Teams werden ähnlich wie bei den Ü32-/Ü50-Runden ebenfalls abschließend zum „Festival des Breitenfußballs“ nach Wedau eingeladen, um dort dann den Niederrheinsieger zu ermitteln (29.6.2019). Die beiden bestplatzierten Ü40er qualifizieren sich beim „Festival des Breitenfußballs“ dann automatisch für ein nachfolgendes WDFV-Turnier auf westdeutscher Ebene. Hieran nehmen auch Mannschaften aus dem Mittelrhein sowie aus Westfalen teil. Dem WDFV-Sieger winkt anschließend sogar ein „Ticket“ für das bundesweite DFB-Oldie Ü40-Endturnier in Berlin!

Folgende Vorrunden-Staffelleiter werden die einzelnen Vorrundengruppen wieder tatkräftig betreuen/koordinieren: Jürgen Hendricks, Wolfgang Krämer, Andreas Macagnino, Gert Rehberg und Klaus Uiberall.

Insgesamt nehmen mittlerweile über 150 AH-/Oldie Mannschaften an den „Ü“-/Breitenfußball-Kleinfeldrunden des FVN und seiner Fußballkreise teil. Hierzu der Vorsitzende des FVN-Fachausschusses und gleichzeitig Oldie Ü40-Spielrunden-Geamtleiter Georg Lörcks: „Wir freuen uns über die bisherige Entwicklung in diesem Bereich. Gemeinsam mit engagierten Mitarbeitern aus unseren Kreisen hoffen wir, diese Zahl zukünftig weiter steigern zu können!“

Text/Foto: Lemm

Gruppeneinteilung / Durchführungsmodalitäten für die Saison 18/19


Download Gruppeneinteilung ü40 2018-2019 (340 kB)
Gruppeneinteilung ü40 2018-2019

Nach oben