Futsal am Niederrhein
Mehr als nur "Hallenfußball"

Futsal-Auswahl

Auf dem Foto ist die Futsal-Auswahl des FVN zu sehen, die den Verband beim DFB-Länderpokal 2018 in der Sportschule Wedau vertreten hat.
Auf dem Foto ist die Futsal-Auswahl des FVN zu sehen, die den Verband beim DFB-Länderpokal 2018 in der Sportschule Wedau vertreten hat. - Foto: FVN

Die FVN-Futsal-Landesauswahl entstand im Jahre 2010 im Vorfeld zweier Vergleichsspiele. Unter der Regie vom ersten Auswahltrainer Sascha Mirza wurde die Auswahl aus wenigen Futsal-Mannschaften des Niederrheins zusammengestellt. 2011 ging es gegen die Auswahlen der Landesverbände Mittelrhein (FVM) und Westfalen (FLVW).

Im Jahre 2012 fanden dann Sichtungen für eine Neuformierung der Futsal-Landesauswahl statt. Doch erst mit der konkreten Vorbereitung auf das erstmals im Januar 2014 in der Sportschule Wedau ausgetragene DFB Futsal-Landesauswahlturnier wurde durch das Auswahltrainerteam Steffen Bonnekamp (Futsalicious Essen) und Daniel Weimar (damals PCF Mülheim) endgültig der Grundstein für die heutige FVN Futsal-Landesauswahl gelegt.

Seit 2014 nimmt die FVN Futsal-Niederrheinauswahl regelmäßig am jährlich stattfindenden Landesauswahlturnier in Duisburg teil. Nach einem weiteren Mittelfeldplatz im Jahr 2015 holte sich das Team im Jahre 2016 unter der Regie von Bonnekamp und Weimar mit dem 9. Platz das bisher beste Ergebnis.

Im Vorfeld des Landesauswahlturniers 2017 übernahm Daniel Weimar den Trainerposten im Team mit Bünyamin Türkhan (FF Mönchengladbach 07). 2018 hieß das Gespann an der Seitenlinie der FVN Futsal-Landesauswahl Weimar und Matthias Bongartz (FF Mönchengladbach 07).

Als neues Auswahltrainerteam sichten der Niederländer Shahin Rassi (Bayer 05 Uerdingen Futsal) und sein Co-Trainer Andrej Kornelsen (HSRW Kleve Futsal) erstmalig neben reinen Futsalspielern auch Fußballspieler für die Futsal-Landesauswahl 2019.

Text: Steffen Bonnekamp

Nach oben