Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Beachsoccer: Niederrhein-Teams im Finale in Damp

04.08.2017
Zweikampf im Finale zwischen Sascha Edenhofner  (li; WSV) und Oliver Romrig (re; Royals)
Zweikampf im Finale zwischen Sascha Edenhofner (li; WSV) und Oliver Romrig (re; Royals) - Foto: Wuppertaler SV

Sowohl in der deutschen Beach Soccer League als auch im FVN-Turnier am Unterbacher See standen sie sich in diesem Jahr schon gegenüber, die Beachsoccer-Teams der Beach Royals Düsseldorf und des Wuppertaler SV. In beiden Fällen mit dem besseren Ende für die Royals. Beim FVN-Turnier wurden die Düsseldorfer Sieger. In der Liga lagen sie ebenfalls am Ende vor den Wuppertalern, verpassten dabei aber leider den Einzug ins DFB-Endturnier um die deutsche Meisterschaft. Am letzten Wochenende beim DFB-Regionalturnier in Damp (Ostsee) trafen sie nun wieder aufeinander, und zwar im Finale.

Das Siegerteam mit dem Teilnehmer-Ticket für die Deutsche Meisterschaft
Das Siegerteam mit dem Teilnehmer-Ticket für die Deutsche Meisterschaft - Foto: Wuppertaler SV

Dieses Mal freuten sich zum Schluss aber die Wuppertaler. Mit einem 2:0 wurden sie Turniersieger und qualifizierten sich damit für die Deutsche Meisterschaft am 19. und 20. August in Warnemünde. Hier werden sie auf folgende Teams treffen: Ibbenbürener Beach Soccer Club e.V., Hertha BSC Beachsoccer, Rostocker Robben, @hamburger SV beachsoccer und Bavaria Beach Bazis. Jetzt schon: Viel Erfolg!

[Text & Layout: W.L./FVN;
Foto: Wuppertaler SV]

Nach oben