Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Westdeutschen Ü35-Titel verteidigt

FFC Asbach Uralt Essen-Schönebeck” qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft

06.07.2017
Keiner konnte den FFC Asbach Uralt (grün) stoppen [Foto: R. Zinsel]
Keiner konnte den FFC Asbach Uralt (grün) stoppen [Foto: R. Zinsel] -

Bei der Westdeutschen Meisterschaft der Ü35-Ladies führt kaum ein Weg an den routinierten Fußballerinnen des FFC Asbach Uralt Essen-Schönebeck vorbei. Nun unterstrichen die erfahrenen Kickerinnen vom Niederrhein ihre Dominanz und verteidigten ihren Titel auch bei der am vergangenen Wochenende in der Sportschule Wedau ausgetragenen „Westdeutschen Meisterschaft“. Vor dem westfälischen Vertreter SC Preußen Borghorst, dem FC St. Augustin vom Mittelrhein sowie der Mannschaft von Borussia Emsdetten (ebenfalls Westfalen) holte sich die Truppe um Teamchefin Jeanette Götte die Siegertrophäe.

Besagte Trophäe hatte diesmal eher symbolischen Wert und lädt die ambitionierten Fußball-Frauen zu ihrem Saison-Höhepunkt ein, in den schönen Westerwald. Das Ticket für den DFB-Ü35-Frauen-Cup 2017, die Deutsche Meisterschaft der Fußballerinnen dieser Altersklasse, die Anfang September in Altenkirchen ausgetragen wird, war der verdiente Lohn für zwei souveräne Siege und ein Unentschieden, mit dem der FVN-Vertreter das vom Westdeutschen Fußballverband (WDFV) zum dritten Mal ausgerichtete Turnier souverän gewann.

Hurra! Wir fahren in den Westerwald... [Foto: R. Zinsel]
Hurra! Wir fahren in den Westerwald... [Foto: R. Zinsel] -

Einem 2:0-Erfolg über Mittelrhein-Vertreter FC St. Augustin ließ das Team FFC Asbach Uralt Essen-Schönebeck eine 1:1-Punkteteilung gegen den ärgsten Konkurrenten, den SC Preußen Borghorst, folgen. Als klar war, dass ein möglichst hoher Sieg gegen Emsdetten nötig war, um den Titel zu verteidigen, langte das Team um Torjägerin Lena Schüth so richtig hin und fertigte die wackeren Westfälinnen mit 6:0 ab. Das reichte zum Turniersieg und die damit verbundene Qualifikation für den DFB-Ü35-Frauen-Cup, der am 2./3. September in Altenkirchen über die Bühne gehen wird. Im vergangenen Jahr waren die Essenerinnen bei den DFB-Titelkämpfen in Hamburg am Start und wurden Deutscher Vize-Meister.

Das Team FFC Asbach Uralt Essen-Schönebeck: Jessica Fiedler; Stefanie Löhr, Nadia Gäggeler, Jennifer Manzer, Jeanette Götte, Lena Schüth, Annika Spielmann, Silke van den Berg, Claudia Mandrysch

[Text & Fotos: R. Zinsel/ZZ-Marketing & Medien, Layout: F.B./FVN]

Nach oben