Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Vereinsdialog

Der Vereinsdialog ist Teil der Masterplan-Umsetzung in den Landesverbänden des DFB
Der Vereinsdialog ist Teil der Masterplan-Umsetzung in den Landesverbänden des DFB - Foto: DFB

Es soll ein engerer Kontakt zwischen Verband und Basis entstehen. Das sieht der Masterplan des DFB mit der Maßnahme "Vereinsdialog" vor. So soll mehr Klarheit über Erwartungen, Zielstellungen und Herausforderungen der Vereine geschaffen werden. Beim Vereinsdialog stehen die Vereine daher klar im Mittelpunkt. Sie sollen die Gelegenheit erhalten sich zu äußern und den Vertretern des Verbandes die nötigen Informationen mitgeben, damit der FVN seine Arbeit im Sinne der Vereine zielgerichtet umsetzen kann. Welche Probleme hat der Klub? Was läuft gut? Was läuft schlecht? Wie steht es um die Finanzen? Was macht das Ehrenamt? Und vor allem: Wie kann der Verband helfen? Wie läuft überhaupt die Kommunikation mit dem FVN? Beispielhafte Fragen des Dialoges, der für 90 Minuten + ggf. 30 Minuten "Verlängerung" angesetzt ist. Das FVN-Präsidium bekommt durch die Vereinsbesuche einen noch detaillierten Einblick in den kleinen Kosmos eines Fußballvereins. Raus aus der Geschäftsstelle, rein ins Vereinsheim. Weg mit den Formalien, her mit dem persönlichen Gespräch. Das ist das Motto des Abends.

Hierfür sucht der FVN Vereine, die an der Durchführung des Vereinsdialoges interessiert sind.

Der Fußballverband Niederrhein möchte in den kommenden Jahren einen intensiven Dialog mit den Vereinen führen. Dazu soll ein gleichmäßiges Verhältnis verschiedener Vereinsgrößen und –strukturen Berücksichtigung finden.

Hierfür bittet der Verband interessierte Vereine um eine kurze Meldung über untenstehendes Formular. Unter allen Bewerbern wird der FVN eine ausgewogene Auswahl treffen und zu den ausgewählten Vereinen Kontakt aufnehmen.

Bewerben Sie sich jetzt:

Hiermit möchten wir den FVN gerne zum Vereinsdialog in unseren Verein einladen:













Zur Bestätigung/Sicherheitscheck geben Sie bitte erneut den Vereinsnamen ein:

Nach oben